Fünf Kinder liegen auf dem Boden und sehen zur Kamera. Links ist der älteste Bub, daneben das älteste Mädchen. In der Mitte schaut ein sehr junges Mädchen hinter den vorderen vier Kids hervor. Rechts sind noch ein Junge und ein Mädchen.
Fünf Kinder liegen auf dem Boden und sehen zur Kamera. Links ist der älteste Bub, daneben das älteste Mädchen. In der Mitte schaut ein sehr junges Mädchen hinter den vorderen vier Kids hervor. Rechts sind noch ein Junge und ein Mädchen.
 

Diese ganze Seite ist eine Anzeige = Werbung = Reklame


Der coole Marktplatz für Lehrerinnen und Lehrer: "Unterrichtsmaterial Klassische Musik" bzw. "Unterrichtsmaterial Populäre Klassik"

 

Fertig im November.

Der Marktplatz "Unterrichtsmaterial Klassische Musik für Lehrerinnen und Lehrer". Genauer? Für wen sonst könnte Unterrichtsmaterial gut sein? Dann: Im Grunde möchte ich Lehrerinnen und Lehrer dazu bewegen, ihre Kids über den Weg der populären Klassik ganz vorsichtig an die "eigentliche" klassische Musik heranzuführen. Unterrichten Sie Musik? Dann geben Sie meinem Ansatz doch wenigstens so viel Chance, dass Sie "eine Runde" mit meinen Vorschlägen andenken. Ich glaube, ich habe ein "Werkzeug" entdeckt, das es Lehrerinnen und Lehrern endlich eine Möglichkeit eröffnet, klassische Musik so kennenzulernen, dass mancher Zwerg ein Leben lang Freude an diesem Musik-Genre hat. Und der Marktplatz: Nun, Bach, Komponisten, Klassik ... es ist ein bunter Mix, eben wie ein Marktplatz.

"Unterrichtsmaterial Klassische Musik": Klar, drei der Herren oben kennen Sie. Aber kennen Sie auch den dritten Könner von links?

 

Klicken Sie hier direkt zum Entertainment und lesen

Sie über das "Unterrichtsmaterial Klassik" später!

 


"Unterrichtsmaterial Klassische Musik": Falls ich Ihnen Freude bereiten kann ... versuchen Sie's dann bitte mit Ihren Kids?

Alle meine Ansätze und Publikationen sind ausgesprochen "out of the box" ... in Deutsch, quergedacht. Selbst die Anglizismen sind konsequent vertreten, weil ich sie liebe. Und als üblichen Text gibt es schon so viele Publikationen. Lassen Sie uns doch einen Deal andenken: Wenn es mir in den kommenden Abschnitten (... unter der Kurzbeschreibung des Unterrichtsmaterials) gelingt, Sie zum Schmunzeln und Staunen zu bewegen, dann probieren Sie "eine Runde", sich Kids mit meinem Ansatz zu nähern, anstelle mit den anderen Optionen, die Verlage, offizielle Angebote und das restliche Internet bieten. Vorab gibt es aber schon einen kurzen Hinweis zum Unterrichtsmaterial.

 

Zunächst ist da erstens die "Light-Variante": Das sind 4 Komponenten. Sie bereiten sich vor, indem Sie auf (m)einer speziellen Homepage die Definition von "Was ist klassische Musik" erkunden. Dazu nutzen Sie das spannende Kompaktwissen, das nun hier auf dieser Seite folgt. Dann ist auf der oben erwähnten Homepage eine Kollektion von 250 populären klassischen Musikwerken, die sich für einen Einstieg in dieses Genre so perfekt anbieten und schließlich können Sie eine Zusammenstellung der beliebtesten Bach-Werke mit einer Laufzeit von 45 Minuten als MP3-Datei downloaden, um ihren Unterricht Themen-passend zu untermalen.


Die Schutzgebühr auf 5 Jahre verteilt sind € 1,95 pro Jahr: mein "Unterrichtsmaterial Klassische Musik"

Warum eigentlich ist die ganze Seite überhaupt eine Anzeige? Weil ich ganz sicher sein möchte, dass selbst ein so kleiner Betrag und eine Schutzgebühr für ein gewaltig spannendes Angebot in Sachen "Unterrichtsmaterial Klassische Musik" von nur € 9,90 eine Trennung von redaktionellem Teil der Seite und Anzeige gesetzeskonform macht. Und ganz vielleicht auch, weil Sie das Angebot ja im Verlag meiner Frau bestellen können und das ja der "kommerzielle" Bereich unserer Mission ist. Mit dem Hinweis bin ich somit juristisch "auf der richtigen Seite" ... und Sie sind "gewarnt".

 

Also zum Unterrichtsmaterial XXL auf meinem Marktplatz in Sachen Klassische Musik für Lehrerinnen und Lehrer. Dieses Angebot spricht übrigens Kids von der 3. bis zur 6. Klasse an. Eventuell auch bis zur 8. Klasse ... das entscheiden Sie.

 

Zur Unterhaltung bekommen Sie zunächst diese unten folgende Lektüre an interessantem Wissen und die Bach-Musik, wie oben im Light-Angebot auch. Dazu die Background-Information "Was ist klassische Musik" und die "Klassik Top100" mit ihren 250 Musikwerken. Ebenfalls wie oben. Nun folgt das eigentliche XXL-Paket in Sachen Klassik und populäre Klassik. Da ist zunächst eine Hausaufgabe, die man an einem Tag aufgeben kann oder an sechs Tagen oder in 2, 3, 4 oder 5 Tagen: 150 coole, leichte Fragen mit viel Aha-Erlebnis, Fangfragen, bereits beantworteten Fragen, spannende Fragen ... alles im Multiple-Choice-Antworten-Stil. 

 

Eine nächste Chance für Sie. Nr. 1 und Nr. 3 ist Allgemeinwissen. Der Herr zwischen Bach und Mozart schon nicht mehr so ganz. Aber der Kollege ganz rechts außen ... das ist etwas ganz Anderes!

 


Für Ihren Präsenzunterricht oder online ... und das mit minimalem Arbeitsaufwand für Sie: mein Lehrer-Marktplatz "Klassische Musik" + "Populäre Klassik"

Die oben ausgefüllten Hausaufgabe-Bögen werden abgegeben, auf Papier oder als PDF oder einfach mit dem Handy fotografiert oder gescannt und an Sie verschickt. Sie korrigieren sie nicht, sondern entsorgen sie: Das ist ein Teil des Projekts. Ganz (un)heimlich sind Ihre Kids eine ganze Weile lang mit Klassik in Berührung gekommen. 

 

Es folgt der Test als zugeschickte PDF online oder im Präsenzunterricht - über eine Schulstunde, oder einfach über zwei ... oder mehr. Dass dazwischen und immer "geschummelt" werden kann, ist (unangesprochener) Teil des Projekts. Die Materie "Klassik" soll einfach keinerlei Stress auslösen, soll nicht mit Druck in Verbindung gebracht werden. Zurück zum Test. Die Fragebögen sind geringfügig grafisch verändert: Ihre Kids können Ihnen also nicht ein zweites Mal die "Hausaufgabe" zuschicken oder abgeben. Auch der Test kann in 1 bis 6 Ansätze unterteilt werden, je nachdem, was Sie für zumutbar halten. Wie in amerikanischen Tests, entsprechen die Fragen 100 Prozent dem "ersten Durchgang", also der Hausaufgabe. Auch den Test sammeln Sie ein oder lassen ihn sich (als PDFs oder fotografiert oder gescannt) zuschicken. Oben rechts ist im Test ein Feld mit dem Namen der Schülerin oder des Schülers. Sie geben dem Namen eine Nummer, und schneiden den Namen ab. Sie korrigieren diese Bögen aber nicht!

 

In der dritten Unterrichtsphase verteilen Sie die Bögen an Ihre Kids. Dadurch, dass Sie die Namen durch Nummern ersetzt haben und die Namen inzwischen abgeschnitten bzw. gelöscht sind, korrigiert jedes Kind die Arbeit einer Klassenkameradin oder eines Klassenkameraden, ohne zu wissen, wessen Ergebnis sie oder er bewertet. Sie gehen Frage für Frage durch und bekommen eine Zusammenstellung von rund 125 Fakten von mir, mit denen Sie als Entertainment die pure Korrektur und Punktevergabe auflockern. Jede richtige Antwort, sehr großzügig beurteilt, ergibt einen Punkt. Am Schluss addieren Ihre Schüler die Punkte und der Sieger steht fest.

 

Um den Unterricht themenbezogen anders und noch spannender zu gestalten, ist es vorgesehen, populäre klassische Musik dazu im Hintergrund abzuspielen. Ein Bluetooth-Lautsprecher gibt es ab runden 10 €. Dazu nutzen Sie das 45-Minuten-Bach-Musik-Special der Light-Version. Dazu erhalten Sie von mir mehrere Listen weiterer populärer Musiktitel, jetzt aber vieler klassischer Komponisten. Diese Listen stellen mehrere ihrer Internet-affinen Kids zusammen, gegebenenfalls nach meiner "Betriebsanleitung". Ich darf das nicht für Sie tun. Das regeln die "Spielregeln" der GEMA mit allen deutschen Schulen. Bach "darf ich", denn ich habe die Musik selbst produziert (... ich bin nicht der GEMA angeschlossen) und Johann Sebastian ist ja schon eine Weile tot.

 

Diese von Ihren Kids zusammengestellten Klassik-Werke-Sammlungen zu je 45 Minuten dürfen ( ! ) Sie in diesem, Ihrem Unterricht einsetzen. Aber sonst zu gar nichts verwenden. Sie dürfen sie nicht zu einem Workshop außerhalb einsetzen, nicht auf einer Veranstaltung abspielen (... egal ob innerhalb oder außerhalb der Schule), Sie dürfen sie nicht als Kopie an Ihre Kids geben und auch nicht an Kolleginnen und Kollegen. Einzig dürfen Sie: sie gut sichern, aufbewahren und im kommenden Jahr und auch in den Jahren danach wieder und wieder für den gleich Zweck einsetzen. Also reduziert sich der bereits wenige Aufwand für Sie nochmals. Diese Musik lassen Sie im Hintergrund zu jeder Unterrichtseinheit ablaufen. Dazu sollen sich Ihre Kids Titel aus der "Klassik TOP 100" zu Hause anhören. 10 Stücke komplett. Oder 20 zu je 2 Minuten oder 50 zu je 30 Sekunden. oder jeden Tag 3 Stücke komplett und das 4 Wochen lang. Whatever!

 

Der Sieger im Wettbewerb "Unterrichtsmaterial Klassische Musik" erhält eine Urkunde und ein Hörbuch oder ein E-Book "Die Bach-Biografie für Kinder". Das Besondere: auch alle Klassenkameradinnen oder Klassenkameraden dürfen sich dieses Buch, das in jeder Version € 22 kostet, downloaden. Jeder kommende Jahrgang mit diesen einmaligen 9,90 € Schutzgebühr. Nur an Kollegen und deren Kids bitten wir Sie, diesen großzügigen Vorschlag, nicht weiterzugeben. Sie oder er möchte sich bitte ihr oder sein eigenes Unterrichtsmaterial "Klassische Musik" mit der Mini-Schutzgebühr kaufen. Sie, die Schutzgebühr, dient übrigens zur Finanzierung des sehr kostspieligen Gesamtprojekts und unserer gemeinsamen Bach-Mission. Sie als Pädagogin oder als Pädagoge bekommen als herzlichen Dank für den "Feldversuch mit mir" meine Audio-Collage "Die schönsten Zitate über Johann Sebastian Bach", mit seiner Musik unterlegt und einer 10 Minuten kurzen Biografie...  im Wert von € 10. Übriges sind beide oben genannten Produktionen von einem Profi gesprochen, beziehungsweise die Zitate-Collage von zwei Berufssprechern, die man auch im Radio und im Fernsehen hört.

 

Lesen Sie bitte mehr zur Philosophie meines Ansatzes "Unterrichtsmaterial "Klassische Musik" - Der Marktplatz für Lehrerinnen und Lehrer" unter dem nun folgenden Entertainment in Sachen populäre Klassik. Jetzt wünsche ich Ihnen zunächst viel Freude und Spaß.

 

Wenn diese ganze Seite ohnehin als Werbung gekennzeichnet ist, dann kann ich Ihnen auch noch meinen Orgelkalender vorstellen, den ich gestaltet habe und der im Verlag meiner Frau erscheint. Hier kommen Sie mit einem Klick zu "Bach 4 You".


Hier gibt's jetzt cooles, spannendes Entertainment ... darunter gibt's dann meine spezielle "Philosophie"

Wenn es mir nicht gelingt, Sie zu "fesseln", Sie zum Weiterlesen zu animieren und Sie zum Schmunzeln zu bekommen, wie könnte mir das dann mit meinem Angebot für Ihre Kids gelingen? Was halten Sie denn davon, wenn Sie sich jetzt Bachs Musik ganz leise zu Ihrer Lektüre "hinzuschalten"?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Bach jr.