Fünf Kinder liegen auf dem Boden und sehen zur Kamera. Links ist der älteste Bub, daneben das älteste Mädchen. In der Mitte schaut ein sehr junges Mädchen hinter den vorderen vier Kids hervor. Rechts sind noch ein Junge und ein Mädchen.
Fünf Kinder liegen auf dem Boden und sehen zur Kamera. Links ist der älteste Bub, daneben das älteste Mädchen. In der Mitte schaut ein sehr junges Mädchen hinter den vorderen vier Kids hervor. Rechts sind noch ein Junge und ein Mädchen.
 

FAQ und mehr FAQ: Schon sind es fast 120 Fragen und 120 Antworten und in ein paar Jahren sollen es sogar 500 werden!

FAQ über FAQ zum Thema Johann Sebastian Bach ... inzwischen sind es bereits beinahe120 FAQ zu Johann Sebastian Bach. Und es werden jede Woche mehr. Die Antworten sind nicht speziell nur für euch Kids aufbereitet. Aber ... wenn ihr eine schnelle Antwort auf eine gerade jetzt wichtige Frage zum Thema Johann Sebastian Bach habt, dann wollt ihr ja vielleicht die Antwort auch erstens richtig, und zweitens "auf den Punkt" und drittens ganz schnell. Und hier geht es jetzt direkt zu diesen FAQ auf meiner Homepage "Bach über Bach" für ältere Schüler und für Erwachsene. Scrollt dort ein wenig und mit einem bisschen Glück findet Ihr zunächst genau eure Frage ... und dann mit einem Klick auch die richtige Antwort.


Warum denn 500 Fragen und 500 Antworten in ein paar Jahren?

Wie ihr wisst, haben meine Frau und ich eine richtige Mission. Nämlich Johann Sebastian Bachs Leben und auch seine Musik noch mehr bekannt zu machen. Filme über ihn gibt es, auch Bücher, Museen und jede Menge im Internet. Und viel Zeit vergeht nicht mehr, bis man sich mit Computern so unterhält, wie das schon vor 30 Jahren auf dem Raumschiff Enterprise abgelaufen ist. Immer weniger sucht ihr mit Keyworts, also Suchbegriffen, und immer mehr sind es ganze Sätze, die man ins Suchfeld bei Google eintippt. Und Google bietet immer mehr richtig coole "Funde" an ... auf eine vollkommen - für den Computer - umformulierte Frage. Gemeint ist: Vor 10 Jahren suchte man noch mit den beiden Worten "Vater und J"ohann Sebastian Bach" nach dem Vater des Komponisten. Heute schreibt man einfach "Wr war der Vater von Johann Sebastian Bach?". Und kommt zum Ziel. Und nun kommen wir zu diesen F bei den FAQ. Ich denke mir also aus, was jemand - also ihr - fragen könntet. Und ich stelle dann die passende Antwort zur Verfügung. Ich komme euch bei Google entgegen ... sozusagen. Und mit je mehr FAQ ich das tue, desto wahrscheinloicher ist es, dass jeder zu jeder Frage genau bei Bach über Bach die richtige und beste Natwort bekommt.


Was man nicht so alles fragen kann!

Mit ein wenig Recherche und mit viel, viel Zeit fallen einem dann doch tatsächlich wirklich viele Fragen ein. Ein Beispiel: Vielleicht interessiert dich auch der Name des Vaters von Bach, aber du fragst eben nach den Eltern von Johann Sebastian Bach: "Wer waren die Eltern von Johann Sebastian Bach?" Dann wünsche ich mir eben auch, dass ich dir eine Antwort geben kann. Und das ergibt die mehreren hundert FAQ. Für dich!


Es funktioniert einfach "anders herum"!

100 Fragen und die passenden 100 Antworten sind tatsächlich so angedacht und ausgesucht, dass ihr euch am besten durchlest, welche spannenden Themen es zum Komponisten aus Eisenach gibt. Ihr lest die Frage, klickt auf den Link und bekommt die Antwort.

 

Anders funktioniert das mit den folgenden irgenwann 400 FAQ. Sie sind absolut nicht dazu gedacht, dass ihr euch durchlest, was man denn zum Komponisten fragen könnte.

 

Diese einmal 400 Antworten zu 400 Fragen sind nur deshalb hier, weil meine Projekt-Hauptseite "Bach über Bach" einfach voll ist. So einfach ist die Erklärung. Und hier hat es noch jede Menge Platz. Und danach gibt es ja noch weitere Homepages von mir zum Projekt. Wenn du dich also fragst, ob du denn nun hintereinanderweg 200 oder 300 oder 400 Fragen lesen solltest, weil dich dann vielleicht die 234. oder die 467. Antwort interessiert: So ist das nicht gedacht. Diese Fragen auf dieser Seite und die Antworten in diesem Ordner der Homepage sollen ausschließlich "entgegenkommen". Das heißt, irgendwo auf der Welt stellt jemand genau die Frage ... und dann ist hier die Antwort. Genau deswegen kann es übrigens auch vorkommen, dass manche Fragen zweimal - nämlich sehr ähnlich beantwortet werden. Wie beim Beispiel mit den Eltern.

Achtung Kids: Hier kommt jetzt Werbung = eine Anzeige = Promotion = Reklame!


99 Musik-Kalender, Komponisten-Kalender, Bach-Kalender

Drei Größen. Günstig oder druckfrisch. 2017 + 2018.


Kinder, hier ist die Anzeige = Werbung = Promotion = Reklame ... zu Ende!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Bach jr.