Fünf Kinder liegen auf dem Boden und sehen zur Kamera. Links ist der älteste Bub, daneben das älteste Mädchen. In der Mitte schaut ein sehr junges Mädchen hinter den vorderen vier Kids hervor. Rechts sind noch ein Junge und ein Mädchen.
Fünf Kinder liegen auf dem Boden und sehen zur Kamera. Links ist der älteste Bub, daneben das älteste Mädchen. In der Mitte schaut ein sehr junges Mädchen hinter den vorderen vier Kids hervor. Rechts sind noch ein Junge und ein Mädchen.
 

Bach-FAQ 102

Wer singt, sang, performt oder performte das Ave Maria? Das Ave Maria von Bach & Gounod oder das coole Ave Maria von Franz Schubert & Co.?

 

Zu den 100 wichtigsten Bach-FAQ.

Shirin Wolfinger: sie singt traumhaft. Und sie ist die einzige Künstlerin, der ich nach einer tollen Performance ein "High Five" geben kann. An ihrer Performance kann sich so mancher DSDS-Superstar "eine Scheibe abschneiden". Dazu ist sie wirklich richtig symphatisch, liebenswürdig und bescheiden. Das zusammen mit einer unglaublichen und coolen Stimme. Es tut mir wirklich leid, dass du Shirin nur in einem 250-Kilometer-Umkreis rund um Stuttgart, nahe meiner Heimatstadt Heilbronn in Süddeutschland engagieren kannst. Es versteht sich von selbst, dass ich Shirin's Ave Maria von Bach & Gounod bevorzuge. Aber ... das von Franz hat sie auch im Angebot. Du kannst dich selber überzeugen, indem du sie hier anhörst. Unten gibt's heute und jetzt das Ave Maria von Schubert und ganz vielleicht ja – eines Tages eventuell – auch das vom Duo Bach & Gounod. Das Foto oben haben übrigens die Profis vom Fotostudio Gruppe 4 in Marbach aufgenommen. Vielen Dank dafür.

 

Hast du's übrigens gemerkt? Die Überschrift ganz oben reimt sich: das sind meine Gene, ist aber nicht wirklich ernst gemeint. Gleich zu Beginn zum Ave Maria und der Frage in der Überschrift: es ist verwirrend, denn es gibt gleich zwei Ave Maria ( ... ich schenke mir hier den Plural, denn der würde irgendwie schon seltsam klingen). Und beide Songs wurden nicht als Ave Maria komponiert, sondern sind erst im Laufe der Jahre dazu geworden.

Und deswegen ist es heute so verwirrend. Spricht man vom Ave Maria und meint das Musikstück, so ist in den meisten Fällen die Rede vom Ave Maria von Bach/Gounod. Wie das zu dem wurde, was es heute ist, kannst du mit einem Klick hier lesen, denn diese FAQ 102 – auf der Seite, auf der du gerade liest – geht's nur darum, wer's denn singt oder spielt oder performt oder aufführt. Das Wichtigste dazu und ... um es hier ganz klar und sauber vorweg zu sagen ... es ist nicht das "Ave Maria von Bach".  So kann man es nicht beschreiben oder nennen. Eher schon das Ave Maria von Bach & Gounod, denn Gounod holte sich die Hälfte zu seinem Werk aus einer von Bachs Komposition. Künstlerisch fair ist es ein gemeinsames Produkt und deswegen spricht man heute eben auch vom Ave Maria von Bach/Gounod.

 

A capella: Das Ave Maria ... komponiert von Schubert.

 

Warum besuchst du Shirin nicht auf ihrer Homepage – Shirin Wolfinger – und hörst dir dort dann viele coole Songs an? Shirin ist auch auf Facebook präsent. Und auf Eventpeppers. Oder höre dir doch einmal das "Duo Shirin und Holger Engel" an. Zwei coole Gigs gibt's hier bereits, von mir ausgewählt für dich: Kunstwerk 1 und dann auch Meisterwerk 2. Holger findet ihr im Netz übrigens auch ... mit einem Klick hier.

 

Was für eine Zugabe jetzt und hier von mir (... das reimt sich ja schon wieder)! Hör' doch einfach 'mal rein, dieses Mal ist die Performance mit Instrumenten im Hintergrund und dann kommt noch ein Nachzügler, den ich vor meinem Redaktionsschluss nun doch noch schnell addiere: nochmals ein Werk von Shirin, a cappella. Wow! Renate und ich haben die Freude und die Ehre, Shirin hin und wieder anhören zu dürfen und wir freuen uns auf jeden nächsten Event. Der letzte war nur für eine ganz "exklusive" Gruppe von 20 Zuhörern. Gänsehaut pur!

 

Lasst euch nicht verwirren vom selben Bild wie oben. Es ist ein anderer Musiktitel.


Mein Bereich mit lausiger, eigener Kreativität: Nur eine lange Liste mit Künstlern, die Ave Maria performen oder performten

 

Bach, Gounod, Schubert – eigentlich, wen kümmert's wirklich?! Natürlich mache ich nur Spaß und die Bach/Gounod-Version muss einfach "die wichtigste" auf dieser Seite meiner Homepages sein. Auf jeden Fall sind sie hier – alle Künstlerinnen und Künstler – alle gelistet, also ... wahrscheinlich fast alle:

 

Aaron Neville, Al Bano, Amigos, Amira Willighagen, Amy Dickson, Andre Rieu, Andrea Bocelli, Andreas Scholl, Angela Wiedl, Angelika Milster, Aretha Franklin, Axel Becker, Barbra Streisand Belsy, Beyonce, Bianca, Brings, Celine Dion, Celtic Woman, Charles Aznavour, Chris Norman, Connie Talbot, David Archuleta, David Bisbal, David Garrett, Deborah Sasson, Gregorian, Harry Connick jr., Hayley Westenra, Hein Simons, Heino, Heintje Simons, Helmut Lotti, Il Divo, Il Volo, In Extremo, Ingrid Peters, Jantje Smit, Jeanette, Jennifer Rush, Jewel, Joan Baez, Johannes Kalpers, Jonathan + Charlotte, Josh Groban, Karel Gott, Kastelruther Männerquartett, Katharina, Katherine Jenkins, Kelly Family, Lena Valaitis, Leo Rojas, Leona Lewis, Mara Kayser, Marie Deutschland, Marshall + Alexander, Michael Bolton, Michael Buble, Michael Hirte, Michael Hirte, Michelle, Monika Martin, Mylene Farmer, Nana Mouskouri, Nina + Mike, Nina Hagen, Noa, Only Men Aloud, Opus Sanctus, Orchester Anthony Ventura, Oswald Sattler, Die Paldauer, Patricia Kelly, Paul Potts, Peter Hofmann, Peter, Sue + Marc, Petruta Küpper, Priester, Priests, Ricardo Marinello, Richard + Adam, Richard Clayderman, Roten Rosen, Roy Black, Russell Watson, Sarah Brightman, Sarah Connor, Shirin Wolfinger, Silvio D'Anza, Stevie Wonder, Tarja Turunen, Tom Astor, Tony Marshall, Trollfest, Ute Freudenberg, Vanessa Calcagno, Vincent + Fernando, Vittorio Grigolo, Angela Wiedl + der Münchener Marienchor, Belsy + Florian, Peter Kent + Luisa Fernandez, Tarja Turunen + Harus, Vader Abraham + die Schlümpfe.

 

Natürlich werden es im kommenden Jahr wieder einige weitere und zusätzliche große Künstler und Künstlerinnen mehr sein, die das Ave Maria dann singen oder gesungen haben. Manche sind ganz neu im Business, andere sind noch nicht einmal geboren oder spielen gerade noch im Sandkasten. Es ist heute das Jahr 2017. Oder ein Weltklasse-Sänger oder eine Weltklasse-Sängerin, die oder der vorher niemals das Ave Maria performte, hat's nun eben inzwischen doch getan. Trotzdem: Es gibt einen "Redaktionsschluss" heute – am 28. Juli 2017 – und für sie, die in diesem Abschnitt genannt sind – so leid es mir tut – ist es dann zu spät. Wie gut, dass es da überhaupt nicht wichtig ist, ein Teil dieser Liste zu sein.

 


Ehrlich ... ich glaube ich wurde in kürzester Zeit abhängig!

 

Um ganz ehrlich zu sein – eigentlich bin ich immer ehrlich – habe ich mich entschlossen, dir noch einen Song von Shirin auf dieser Seite meiner Website zu präsentieren. Auf jeden Fall, während ich so den Text, die Überschriften und die Bildunterschriften "gebastelt" habe, hörte ich Shirin die ganze Zeit im Hintergrund – Youtube war am Werke –  während ich schrieb. Und deshalb habe ich mich entschlossen, hier noch eine weitere Zugabe zu präsentieren. Sogar noch nach dem oben erwähnten "Redaktionsschluss". Hör' dir diese Perfomance doch einfach 'mal an: es ist jetzt Anfang Juli 2017 und Shirin's nächstes privates Konzert, zu dem wir von Freunden eingeladen sind, wird Ende Juli sein. Ich glaube, ich liebe ihre Musik mehr und mehr. Und Renate sowieso. Wir können ihre nächste Performance kaum noch abwarten. Hier ist also die weitere Zugabe und nochmals ihre komplette Website-Adresse: Shirin Wolfinger Hochzeitssängerin und Freie Traurednerin. 

 

"Ein Traum wird wahr" by Shirin Wolfinger. Shirin: Bravo!

 

Anzeige = Werbung = Reklame


99 Musik-Kalender, Komponisten-Kalender und Bach-Kalender

Bach-Kalender: Drei Größen. 2017 + 2018. Zum Shop.

 


Ende der Anzeige = der Werbung = der Reklame

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Bach jr.