Fünf Kinder liegen auf dem Boden und sehen zur Kamera. Links ist der älteste Bub, daneben das älteste Mädchen. In der Mitte schaut ein sehr junges Mädchen hinter den vorderen vier Kids hervor. Rechts sind noch ein Junge und ein Mädchen.
Fünf Kinder liegen auf dem Boden und sehen zur Kamera. Links ist der älteste Bub, daneben das älteste Mädchen. In der Mitte schaut ein sehr junges Mädchen hinter den vorderen vier Kids hervor. Rechts sind noch ein Junge und ein Mädchen.
 

Hier geht's nicht um ein Kinderbuch – sondern um das spannendste Werk über Johann Sebastian Bach aller Zeiten

Es ist kein Kinderbuch und es ist keine Biografie für Kinder über das Leben des Thomaskantors Johann Sebastian Bach. Dieses Werk ist das mit Abstand spannendste Buch zu diesem Thema – meiner Meinung nach. Und ihr kauft sie am besten – es gibt sie nur noch gebraucht – bei "Buchfreund" – gebraucht. So, jetzt ist das auch keine Werbung, sondern eine Empfehlung. Ihr müsst es ja selbst dort bestellen.


Wie meine Homepage zum Königlich Polnischen Hofcompositeur Johann Sebastian Bach entstand

Am Anfang war das Interesse am Thema Bach. Dann eine Idee. Später viel, viel Lektüre. Und schnell bekommt man dabei eine Vorstellung, wie man ein und das selbe Thema auch spannend schreiben könnte und sagen wir 'mal trotzdem sehr, sehr ausführlich und sachlich. Da es auf der Welt aber bereits 7.000 Biografien über Johann Sebastian Bach gibt, brauchte sie von mir - die Welt - auch keine neue. Eine Biografie über Bach zu schreiben, die die heute kaufbaren tatsächlich toppt ... ist praktisch unmöglich. Und auch ohne eine wirklich gewaltige Sachkenntnis nicht machbar. Aber im Internet: da gab es so etwas noch nicht. Und - nebenbei erwähnt - es gab noch keine tolle Bach-Biografie für Kinder.

 

Aktuell gibt es das ausführlichste Werk über Johann Sebastian Bach immer noch zu kaufen. Es ist die historische Biographie von Philipp Spitta, in ihrer längsten Version zwei dicke Bände umfangreich. Aber wie erwähnt, es ist nicht die spannendste Biographie.

 

Natürlich muss ich die bekannteste aktuelle Bach-Biografie erwähnen, die von einem ausgesprochenen Bach-Experten und BAch-Wissenschaftler geschrieben wurde. Es ist der Harvard-Professor und Dr. Dr. Christoph Wolff. Keine Frage, sie ist die ausführlichste moderne und aktuelle Biografie, die ihr euch kaufen könnt. Aber ... aber ihr wisst, dass ich ein Enterteinment-Fan bin: Und es ist wirklich nicht meine Lieblings-Biografie. Um ganz offen zu sein: Iach habe dreimal begonnen, sie zu lesen und ich habe dreimal sehr, sehr bald aufgegeben.


And the Winner is: Klaus Eidam

Die Biographie von Klaus Eidam liest sich dagegen, wie die Mischung aus einem Krimi und dem Text zu einer Konspirationstheorie. Wundervoll hat dieser Schriftsteller seine Kollegen auf die Schippe genommen, kreidet diesem an, dass er abschreibt, stellt die Expertise von einem anderen infrage. Langweilig ist dieses Buch keine Seite. Und während ich persönlich manches andere Buch zu Johann Sebastian Bach mir "hart erkämpfte", das eine oder andere auch beiseitegelegt habe, hat mich das Buch von Klaus Eidam beeindruckt.

 

Die Biographie über Johann Sebastian Bach von Klaus Eidam ist anders. Vier mal habe ich sie von vorne bis hinten komplett gelesen. Seine Expertise ist praktisch immer auch durch eine spannende Beweisführung untermalt. Er behauptet Dinge nicht einfach nur, er beleuchtet sie. Das macht es spannend.

 

Ich glaube, dass es bei so manchem Thema ganz besonders davon abhängt, ob das was man dazu liest oder dazu erfährt, Spaß macht, oder sogar großen Spaß macht. Oder eben, ob man es ganz zäh erarbeiten muss. Ob man sich dafür begeistert oder ob man eben feststellt, dass man daran eher weniger Freude hat. Und genau darauf basiert auch meine Seite für euch hier. Ich bin von Johann Sebastian Bach begeistert, aber ich bin fest davon überzeugt, ich hätte mich nicht weiter für ihn interessiert, wenn ich mit "irgendeiner" Biografie begonnen hätte.

 

Deshalb habe ich mir gedacht, dass ich genau zu dem Zeitpunkt nämlich dann, wenn sich ein Kind oder eine Jugendliche, beziehungsweise ein Jugendlicher zum ersten Mal für diesen Künstler interessiert genau den richtigen Vorschlag mache, wie mehr über ihn zu erfahren ist. Und das mit ganz genau drei "Biografien", die punktgenau richtig sind, um mehr über den Komponisten zu lesen. Das ist einmal das Kinderbuch, da seid ihr schon viel zu alt dafür. Dann sind es die verschiedenen Kurzbiografien, die es bei "Bach on Bach" im Angebot gibt. Und es ist eben die Biografie als Buch für eure Altersgruppe. Sie ist bereits eine "richtige" Biografie für Erwachsene aber eben eine spannende, andere als die üblichen, ausführlichen und manchmal eben zu langen Biografien oder zu spezifischen.

 

So denke ich mir das.

Es gibt rund 54.000 Publikationen zum Thema Johann Sebastian Bach. Yo Tomita, ein Professor an der Universität von Belfast in Irland, hat sie zusammengestellt. Es gibt auch manches Kinderbuch. 7.000 Bücher dieser 54.000 sind Biografien. Wenn man zu Beginn des Interesses das falsche Buch über Bach erwischt, ist das Interesse und der Spaß an Johann Sebastian Bach aber ganz schnell vorbei.

Achtung Kids: Hier kommt jetzt Werbung = eine Anzeige = Promotion = Reklame!


99 Musik-Kalender, Komponisten-Kalender, Bach-Kalender

Eltern, Lehrer, Großeltern, Musiker, Musiklehrer: Das ist einer der konservativsten Komponisten-Kalender. Davon gibt's noch mehr. aber es bigt auch coole, obercoole und superobercoole! Hier geht's zum Shop. Ihre Entscheidung: 2017 oder 2018.


Kinder, hier ist die Anzeige = Werbung = Promotion = Reklame ... zu Ende!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Bach jr.