Fünf Kinder liegen auf dem Boden und sehen zur Kamera. Links ist der älteste Bub, daneben das älteste Mädchen. In der Mitte schaut ein sehr junges Mädchen hinter den vorderen vier Kids hervor. Rechts sind noch ein Junge und ein Mädchen.
Fünf Kinder liegen auf dem Boden und sehen zur Kamera. Links ist der älteste Bub, daneben das älteste Mädchen. In der Mitte schaut ein sehr junges Mädchen hinter den vorderen vier Kids hervor. Rechts sind noch ein Junge und ein Mädchen.
 

Vorsicht Kids! Es gab keinen P.D.Q. Bach – P.D.Q. Bach ist nicht der 21. Sohn von Komponist Johann Sebastian Bach

P.D.Q. Bach. Kinder, ich meine es ernst. Dieses Thema ist ein Minenfeld Ein Musiker – ein Wissenschaftler und Professor – hat einfach einen einundzwanzigsten Bach-Sohn erfunden. Der hat dann auch Musik komponiert (... natürlich tat das der Professor) und P.D.Q. hat natürlich seine eigene Biografie. Manche finden das sehr spaßig, einige sind verwirrt, andere finden es ... einfach nur doof.

 

Mein Job hier – finde ich – ist, dich darauf hinzuweisen und dir zu empfehlen, "um diese Falle herum zu segeln". Wenn du "Tonnen" über Johann Sebastian Bach gelesen und erfahren hast, wenn du dich auch für die Bach-Genealogie interessierst und schließlich, wenn du tief genug im Thema "drin bist", dann – nicht früher – dann kannst du dich 'mal mehr über P.D.Q. Bach informieren.

 

ich finde das ganze Bach-Universum so verwirrend, dass es nicht auch noch unnötigen Quark benötigt. Also, wenn du etwas zum Thema  P.D.Q. Bach hörst, pass auf. Lass die Finger davon. Google bitte nicht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Bach jr.