Fünf Kinder liegen auf dem Boden und sehen zur Kamera. Links ist der älteste Bub, daneben das älteste Mädchen. In der Mitte schaut ein sehr junges Mädchen hinter den vorderen vier Kids hervor. Rechts sind noch ein Junge und ein Mädchen.
Fünf Kinder liegen auf dem Boden und sehen zur Kamera. Links ist der älteste Bub, daneben das älteste Mädchen. In der Mitte schaut ein sehr junges Mädchen hinter den vorderen vier Kids hervor. Rechts sind noch ein Junge und ein Mädchen.
 

Musik-Kalender für Kinder, Musik-Kalender für kleine Kinder und Musik-Kalender für Teens und Jugendliche

Musik-Kalender für Vierjährige, Musik-Kalender für Kids, Musik-Kalender für Jugendliche und Musik-Kalender für junge Erwachsene. Zusammen sind es 33 Kalender und wenn man nun diese vier Sorten Musik-Kalender addiert, die man bei "Bach 4 You" bestellen kann, also 33 Musik-Kalender, 33 Bach-Kalender, 33 Komponisten-Kalender und 33 Musik-Kalender für Kinder, als 4 x 33, dann kommt man auf? Genau 99 Kalender! Warum aber ... ist das denn so?

 

Musik-Kalender gab es bis 2016 praktisch überhaupt keine! Ohnehin nicht in Buchhandlungen, denn da verkauft sich ein Kätzchen-Kalender, ein Hundchen-Kalender und ein Kalender über Städte, Pferde und über Landschaften geschätze 1000 mal öfter, als eben ein Kalender zum Thema Musik. Und deshalb wird sich kein Buchhändler das je antun: Nämlich den Platz, den er für einen niedlichen, goldigen, süßen Hundebaby-Kalendder reserviert hat, für einen Musik-Kalender zu opfern, der dann auch noch ausschließlich Dreijährige anspricht ... beziehunsgweise natürlich deren Eltern oder vielleicht auch Großeltern. Mehr hierzu nach den nächsten drei Kalendern ...

 


Eigentlich ... wollten Sie gerne

Kinderkalender entdecken und dazu direkt und sofort in den Shop? Das geht mit einem Klick auf den Button in der Nähe.


Kein Musik-Kalender für Kinder ist das hier, denn "Bach 4 You" bietet auch weitere 66 Kalender für erwachsene Musik-Fans und Musiker an. Das musste jetzt einfach einmal erwähnt sein. Fotografen nennen die Zeit nach dem Sonnenuntergang und vor der Dunkelheit die "blaue Stunde". Man kann sie zwar auch mit bloßem Auge erkennen, aber ganz sicher hat man sie als Foto-Ergebnis erwischt, wenn man eine halbe Sunde davor und noch eine halbe Stunde danach genau am selben Standort das selbe Motiv fotografiert. Ergebnis ist ein tiefes dunkles, sattes Blau im Hintergrund des eigentlichen Motivs. Es versteht sich von selbst, dass der Himmel möglichst komplett wolkenlos sein sollte. Aber – wie bereits erwähnt – natürlich: Dieser Kalender ist nun auch mehr für Jugendliche, wenn nicht sogar für junge Erwachsene. Und? Eher weniger ... für Kinder eben. Jetzt kommen wir aber zu ihnen: den Kalendern für unsere Kids, Teens unddie  jungen Erwachsenen. Ihre Option: 2017 oder 2018.

 

Na also, geht doch! Auf der Homepage über Bach für Kinder endlich auch der Musik-Kalender für Kinder ... oder wenn Ihnen das besser gefällt, der Kinderkalender zum Thema Musik. Man kann diesen Kalender ab einem Alter von 3 Monaten bereits über dem Bettchen aufhängen. Das hat dann aber noch keinen pädagogischen Effekt, ist jedoch lustig für alle Besucher und auch alle Verwandten. Nehmen Sie's bitte nicht zu ernst. Auch 2017 + 2018.

Dieser Kinderkalender passt gut in ein Kinderzimmer und das ab einem Alter von 3 Jahren. Oder auch 4. Oder eben 5. Sie entscheiden das ganz alleine. Alle Musik-Kalender für Kinder sind angedacht, das musische Thema Musik pädagogisch ganz vorsichtig einer kommenden Generation an kleinen Mozarts und Beethovens näher zu bringen. Falls Sie warten möchten, ihngibt es 2017 oder 2018 oder auch in den Jahren danach.


Jetzt also: Warum gibt es denn nun keine Musik-Kalender?

Zunächst: Erstens gibt es sie ja inzwischen, die Musik-Kalender und die Musik-Kalender für Kinder. Zweitens verstehen wir unter einem Musik-Kalender eben keinen über ABBA, über die Beatles, die Rolling Stones, Lady Gaga oder auch Rihanna. Das sind Musiker-Kalender, keine Musik-Kalender. Und drittens sind und waren da natürlich auch immer schon einige wenige Ausnahmen. Schließlich hat "Bach 4 You" den Musik-Kalender ja nicht erfunden.

 

Also, warum gab es denn keine Musik-Kalender? Zurück zum oben erwähnten Buchhändler. Er bestellt Bücher und Kalender beim sogenannten Buch-Zwischenhandel. Ähnlich wie auch bei Apotheken und der Bestellung Ihrer Medikamente funktionieren auch der Buchhandel und der Buchzwischenhandel reibungsfrei miteinander. Der Buchzwischenhandel, zum Beispiel LIBRI, kauft bei Verlagen Bücher und Kalender ein und lagert sie. Über Nacht liefert er dann eine Bestellung an Ihren Buchhändler aus und Ihr Buch oder Ihr Kalender ist bereits am nächsten Tag dort abholbereit.

 

Wenn aber Buchhandlungen – aus den obigen Gründen (... das war die Sache mit den goldigen, niedlichen Kätzchen-Kalendern, die sich so gut verkaufen) – keine Musik-Kalender bestellen, dann bleibt der Buchzwischenhandel "auf ihnen eben sitzen". Oder aber: er bestellt einfach keine bei den Verlagen. Oder auch: er schickt sie im Februar zurück an den Verlag. Diese Verlage können aber eine Auflage von 200 Stück zum Beispiel ohne Hilfe des Buchhandels gar nicht verkaufen. Denn das Interesse über das Interent ist vergleichsweise gering ... mindestens im Verhältnis zum Absatz über den Buchhandel.

 

Wie arbeitet ein "normaler" und großer und richtiger Kalender-Verlag? Er lässt 5.000 Kalender von einem Thema drucken und liefert dann an den Buchzwischenhandel. Was er übrig behält, ist Abfall. So etwa um den 31. Februar herum. Das funktioniert hervorragend mit Kätzchen, nicht aber mit dem Thema Musik. Lesen Sie unter den kommenden drei Musik-Kalendern bitte weiter ...

Ein Musik-Kalender als unseren "generationsübergreifenden" Vorschlag (2017 / 2018)...

... und wieder ein Musik-Kalender für Mini-Mozarts und Mini-Haydns (auch 2017 + 2018) ...

 

... und noch ein Musik-Kalender für alle jungen und jung gebliebenen Musik-Fans: Musik-Kalender eben für Musik-Begeisterte von 3 bis 103 Jahren. Ihn gibt's 2017 und 2018.


Hier ist eine Abkürzung für Sie: Dort gibt's alle 99 Musikkalender auf einen Schlag

Sie lesen und lesen und wollten doch eigentlich alle Musik-Kalender erkunden und nicht die Geschichte des Musik-Kalenders "erleben"? Gut, Sie haben hier und jetzt zwei zusätzliche Optionen. Alle 99 Musik-Kalender des Verlags – zu denen dann auch die Komponisten-Kalender und die Bach-Kalender gehören – können Sie mit nur ganz wenig Text auf einer speziellen Seite des Renate Bach Verlags erkunden: Klicken Sie hier und Sie sind dort. Von dort kommen Sie dann auch zum Shop. Und dort – im Shop – gibt's auch die Monatsblätter jedes einzelnen Kalenders: zusammen 1.188 Seiten.

 

Oder Sie sind sich jetzt schon so sicher, dass Ihnen der eine oder der Musik-Kalender so gut gefällt, dass Sie ihn kaufen möchten. Dann klicken Sie diekt zum Shop "Bach 4 You" im Renate Bach Verlag. Das geht dann mit einem Klick oben oder auf den Shop-Button hier ganz in der Nähe.


Und warum gibt es dann keine Musik-Kalender im Internet?

Das Internet und der Verkauf von Waren im Internet wird immer spannender und mehr und mehr Menschen kaufen heute dort sehr bequem ein. Unter dem Strich aber ist es heute noch immer ein kleiner Prozentsatz für die meisten Produkte. Ganz spezielle Angebote natürlich, zum Beispiel Musiker-Geschenke  also Dies und Das, was einen Musik-Fan erfreut  findet man im Internet allerdings besonders gut. Trotzdem gilt für Kalender: Selbst eine Mini-Auflage von nur 20 Stück muss zunächst einmal "mit Interessierten im Internet zusammentreffen". Und dann muss der Geschmack in Sachen Musik-Kalender schließlich auch noch passen. Und der Preis muss stimmen. Und letztendlich muss man dazu auch noch in Kauflaune sein. In eigentlich ... ganz genau nur 3 Monaten im Jahr: Im Oktober, im November und im Dezember, der Kalender-Hauptsaison. Verkauft ein Verlag bis zum Jahreswechsel von 100 gedruckten Musik-Kalendern nur 20, ist der Verlust gewaltig. Und Hand aufs Herz: Googeln Sie doch einmal "Musik-Kalender". Wie viele tolle Musik-Kalender – außer denen von "Bach 4 You" – werden Sie dort wohl noch finden? Einen, vielleicht zwei? Oder gar drei? Und viele haben das auch schon probiert. Vor 2 Jahren, vor 5 Jahren, vor 10 Jahren. Und nun wissen sie, es gibt sie nicht: Musik-Kalender. Aber: Seit 2016 gibt es sie eben inzwischen doch. Und das muss sich erst einmal  herumsprechen.

 

Allerdings – wir sind ja nicht die Einzigen, die Musik-Kalender anbieten – natürlich gibt es wenige Ausnahmen. Auch in Sachen Musik-Kalender für Kinder. Wie schon weiter oben erwähnt: Weder der Autor dieser Zeilen, noch der Verlag "Bach 4 You" haben sie ja erfunden: die Musik-Kalender. Alle 99 Musik-Kalender der Bach-Mission aber schon! Und vielleicht auch die meisten Kinderkalender zum Thema Musik.

Musik-Kalender für Kinder oder gerne auch Kinderkalender in Sachen Musik ...  wie immer Sie sie nennen möchten. Eines ist vollkommen klar: Dieser Kätzchen-Kalender wird sich nicht in Tausenden Exemplaren verkaufen. Auf der anderen Seite ist dieser "Kätzchen-machen-Musik-Kalender" so süß, wie das nicht noch mehr geht. Schauen Sie sich die Monatsblätter doch einmal mit einem Klick hier an. Oder klicken Sie zum Shop und erleben Sie alle 99 Musik-Kalender und dazu auch die 1.188 Monatsblätter. Ein letzter Hinweis in ganz und gar eigener Sache: Haben Sie schon 'mal etwas von einem Valentinstag-Kalender gehört? Oder von einem Muttertag-Kalender? Neugierig? Sie erfahren auch über diese beiden tollen Musik-Kalender mehr im Shop. Ja, auch diese beiden Kalender sind Musik-Kalender, wenigstens in weitestem Sinne. Ihre Wahl: 2017 oder 2018.


Kinder, hier ist die Anzeige = Werbung = Promotion = Reklame ... zu Ende!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Bach jr.